Herzlich Willkommen beim RheinBurgenWeg

Sagenhaft schön ist die Kulturlandschaft des Mittelrheintals, durch die der RheinBurgenWeg verläuft. Vielseitig und atemberaubend schlängeln sich die Wege über Höhen und durch lauschige Seitentäler. Ideal für Erlebnishungrige und Wissensdurstige, für Jobgestresste und Auszeitsehnsüchtige. Der RheinBurgenWeg bietet einen bunten Mix aus Abenteuer und Besinnung.

 

Auf einer Länge von ca. 200 km führt der RheinBurgenWeg durch eine einmalige Kulturlandschaft vom Rolandsbogen bei Remagen bis zum Mäuseturm bei Bingen. Unterwegs erlebt man das rheinische Schiefergebirge in zahlreichen Facetten, streift mit dem Ahrtal eines der nördlichsten Weinanbaugebiete Deutschlands und kann in Andernach den weltgrößten Kaltwassergeysir bewundern. Von hier aus geht es nach Koblenz, Eingangstor zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Der RheinBurgenWeg begleitet das gesamte Welterbetal und führt den Wanderer, auf einem der schönsten Wanderwege Deutschlands, linksrheinisch nach Bingen.

Rache auf dem Rochusberg

© Leila Emami

Krimi ist Kult. Wandern auch. Beides vereinen Krimi-Autorin Leila Emami sowie Kultur- und Weinbotschafter Wolfgang Blum bei ihrer nächsten Mords-Mittelrheintal-Tour am Sonntag, 11. Dezember. Sie startet um 13.35 Uhr am Bahnhof Bingen Stadt, das Ende ist für 17.30 Uhr auf Burg Klopp geplant. Unterwegs liest Emami die eigens für diese Tour verfasste Krimikomödie "Sport ist Mord" aus ihrem Buch "Mords Mittelrheintal" vor, Blum erzählt dazu Geschichten von der Heiligen Hildegard, der Pest und dem bösen Bischof Hatto.

Die Krimi-Wanderung verbindet mehrere Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte der Stadt: Kemptner Blick, Rochuskapelle, Kaiser-Friedrich-Turm, Scharlachkopf und Burg Klopp. Im Hildegardforum ist ein kurzer Weinstopp geplant, auch am Scharlachkopf wird Wein probiert.

Die Rundtour hinauf zum Rochusberg und über dessen Höhenrücken hinweg zurück nach Bingen dauert inklusive vier Lesestopps und kurzen Pausen vier Stunden. Im Anschluss ist der Besuch des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes möglich. Verpflegung und Getränke muss jeder mitbringen. Die Teilnahme kostet 12 Euro p.P. (inkl. zwei Gläser Wein 0,1 l), Kinder (bis 16) wandern gratis mit. Anmeldung ist nicht nötig. Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Infos unter 06722 / 750508 und auf www.mords-mittelrheintal.de.

Touren-App Rheinland-Pfalz

Ab sofort ist die neue und kostenlose Touren-App Rheinland-Pfalz erhältlich. Neben sämtlichen rheinland-pfälzischen Prädikatswanderwegen ist selbverständlich auch der RheinBurgenWeg mit vertreten. Die App ist sowohl für iPhone als auch für Android-Smartphones erhältlich.

 Weitere Infos
 Download im App Store
 Download im Android Market

Neuer Wegeverlauf - Neue Wanderkarte

Die Wegeführung des RheinBurgenWegs wurde in den letzten Jahren überarbeitet. Die neue Leporello-Wanderkarte zum RheinBurgenWeg ist da! Hier finden Sie im Maßstab 1:25.000 den kompletten Wegeverlauf mit der neuen Trasse.

Die Karte kostet 6,95 € und ist ab sofort im Buchhandel und natürlich auch hier im Rheintalshop erhältlich.

 

 

Wegemanagement

Aktuelle Meldungen zu Sperrungen oder Behinderungen am Weg finden Sie im Bereich Wegemanagement.