Idylle auf Schritt und Tritt – der RheinBurgenWeg

Zwischen Türmen und Zinnen – Wandern von Burg zu Burg

Auf seinem malerischen Verlauf durch Wiesen, Wälder und Weinberge führt der RheinBurgenWeg vorbei an zahlreichen Burgen und Schlössern entlang des Rheins. Damit bietet Ihnen der wandertechnisch durchaus anspruchsvolle Weg die Möglichkeit, auf Schritt und Tritt diese einzigartige Natur- und Kulturlandschaft zu erleben. Wie auf einer Zeitreise in Wanderschuhen können Sie zahlreiche Meisterwerke der rheinischen Baukunst aus der Zeit des Mittelalters bis ins 19. Jahrhundert kennen lernen. Viele der trutzigen und wehrhaften Burgen mit Ihren Türmen und zinnenbekrönten Mauern laden Sie zu einer Besichtigung ein.

Die Burgruine Rheinfels bei St. Goar

Alpiner Nervenkitzel am Mittelrhein

Für alle die das Abenteuer lieben, stehen auf dem RheinBurgenWeg mit dem Mittelrhein-Klettersteig in Boppard und dem Oelsbergsteig bei Oberwesel gleich zwei Klettersteige als Alternativrouten zur Verfügung. Erleben Sie alpinen Nervenkitzel zwischen Himmel und Erde am Rande von steilen Abgründen umgeben von schroffen Schieferfelsen. Atemberaubende Ausblicke, von den Hochebenen des Mittelrheintals, belohnen Sie für schweißtreibende Aufstiege in Schwindel erregende Höhen, bei denen eine gute Kondition und Trittsicherheit vorausgesetzt sind.

Auf dem Oelsbergsteig

Warum ist es am Rhein so schön?

Auch derjenige, der die vielbesungene Rhein-Romantik im Wein sucht, kommt auf dem RheinBurgenWeg voll auf seine Kosten. Von Bingen bis Bonn, nahezu identisch mit dem Verlauf des Weges, erstreckt sich eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Deutschlands: das Mittelrheintal. Unternehmen Sie einen Streifzug durch die sonnenverwöhnten Steillagen des Mittelrheintals und kosten Sie den goldenen Rebsaft. Die Gutsschänken und Strausswirtschaften in den Winzerbetrieben laden Sie zum Verweilen ein und bieten zum Mittelrheinwein heimische Spezialitäten aus der Winzerküche.

UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal

Im Jahr 2002 hat die UNESCO das Obere Mittelrheintal, eine der großartigsten und ältesten Kulturlandschaften, in die Reihe der Welterbestätten aufgenommen.
Von Bingen und Rüdesheim über die sagenhafte Loreley bis in die alte Römerstadt Koblenz erstreckt sich das romantische Flusstal mit seinen Burgen und Schlössern.
Information: 
Rhein Touristik Tal der Loreley
Loreley-Besucherzentrum
56346 St.Goarshausen 

info(at)tal-der-loreley.de

www.tal-der-loreley.de 

www.welterbe-mittelrheintal.de