Infotafel am Brandwaldweiher | © J. Gödert

Brandsweiher am Erzweg

56325 St. Goar

Versteckt im Wald liegt im Talgrund des Strömerbachs der Brandsweiher. Seinen Namen verdankt er dem einstigen Landbesitzer, dem Ritter Brand von Werlau. Das Adelsgeschlecht hatte im ausgehenden Mittelalter seinen Sitz an der Quelle des Strömerbachs, auf dem nahe gelgegenen Boxberger Hof.

Versteckt im Wald liegt im Talgrund des Strömerbachs der Brandsweiher. Seinen Namen verdankt er dem einstigen Landbesitzer, dem Ritter Brand von Werlau. Das Adelsgeschlecht hatte im ausgehenden Mittelalter seinen Sitz an der Quelle des Strömerbachs, auf dem nahe gelgegenen Boxberger Hof.

Brandsweiher am Erzweg

Brandwaldweiher am Erzweg
56325 St. Goar

Web: http://www.stadt-st-goar.de

Route planen