Burg Osterspai | © Friedrich Gier

00:00 - 23:59

Burg Osterspai

Burg Osterspai, 56340 Osterspai

Ehemalige Wasserburg mit Kapelle, Kelterhaus und Burggarten.

Die ehemalige Wasserburg (1302) der Grafen von Sponheim war Adelssitz der Herren von Liebenstein, die im reichsunmittelbaren Osterspai die Herrschaft ausübten. Nach dem Tode des letzten Liebensteiners 1637 kam es zu einem Jahrhundertstreit zwischen seinen Erben, den v.Carben und v.Steinkallenfels, mit dem neuen Herrschaftsgeschlecht v.Waldenburg. Erhalten geblieben ist der Wohnturm mit einem 1910 angebauten Fachwerkanbau sowie die Jakobuskapelle und das Kelterhaus des ehemaligen Eberbacher Hofs. 1793 wurde das sponheimische Burglehen an die Freiherren v. Preuschen vergeben. Die Burg befindet sich aktuell in Privatbesitz. In der Jakobskapelle mit mittelalterlichen Ausmalungen findet noch regelmäßig Gottesdienst statt; sie kann für kirchliche und standesamtliche Trauungen genutzt werden. Ebenso bietet das große Kelterhaus und der weitläufige Burggarten Raum für Feierlichkeiten und gesellige sowie kulturelle Veranstaltungen.

Burg Osterspai

Vom 12.10.2023 bis zum 12.10.2030

Öffnungszeiten:
Montag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Dienstag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Mittwoch: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Donnerstag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Freitag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Samstag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr
Sonntag: 00:00Uhr bis 23:59Uhr

Um diesen Inhalt zu sehen müssen Sie den Drittanbieter Cookies zustimmen.

56340 Osterspai Burg Osterspai
Burg Osterspai
Burg Osterspai
56340 Osterspai

Tel.: 0049 176 22600520
Email: info@burggarte-osterspai.de
Web: http://www.burggarten-osterspai.de

Route planen